FÜNFZEHNTER WIENER WOHLTÄTIGKEITSBALL IN MOSKAU  
20. MAI 2017, GOSTINY DVOR

Beim Wiener Ball, der seit dem Jahr 2003 jährlich in Moskau stattfindet, handelt es sich nicht nur um ein gesellschaftliches, sondern vor allem auch um ein kulturelles Ereignis auf internationalem Niveau. Er ist einer der eindrucksvollsten Bälle weltweit und zugleich auch der größte und bekannteste in ganz Russland. Der Wiener Ball ist eine Wohltätigkeitsveranstaltung, im Rahmen derer die gesammelten Spendengelder Kinderhilfsorganisationen zugutekommen.

Das 15. Jubiläum des Wiener Balls findet am 20. Mai 2017 im größten Saal Moskaus - dem Gostiny Dvor – statt.

Zu diesem außergewöhnlichen Ereignis sind mehr als 2.000 Gäste geladen, darunter einflussreiche Vertreter der Wirtschaft und Industrie, Politiker, Diplomaten und Kunstschaffende aus der ganzen Welt.

An den Wiener Bällen in Moskau nehmen zahlreiche internationale Stars aus der Opern- und Ballettszene, sowie renommierte Symphonie- und Jazzorchester teil.

Traditionellerweise wird der 15. Wiener Ball von über 130 Debütantenpaaren eröffnet. Wie auch in den vergangenen Jahren beinhaltet das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm Auftritte von renommierten internationalen Künstlern und bietet eine musikalische Untermalung durch Symphonie- und Jazzorchester.

Unter der Leitung des Tanzmeisters Stanislav Popov, Präsident des russischen Tanzsportvereins, wird den Gästen die Möglichkeit geboten bis Mitternacht Walzer und Polkas zu tanzen. Nach der berühmten russischen Mitternachtsquadrille wird es Zeit für Tango, Foxtrott, Jive, Quickstepp, Cha-Cha-Cha und Rumba. Im Rahmen des traditionellen Galakonzerts am Ball treten Weltstars der Opernszene auf.

Wie immer bieten wir unseren Gästen im Laufe des Abends eine Vielzahl an musikalischen und tänzerischen Überraschungen.