Programm

PROGRAMM des 16. Wiener Balls 2018

Das war das Ballprogramm 2018

20:00 - SAALEINLASS. Es spielt das Orchester aus der Moskauer Region "Instrumentalnaia Kapella" unter Maestro Viktor Luzenko

21:00 - Overtüre aus der "Fledermaus" von Johann Strauss (Sohn). Das symphonische Orchester "Russkaia Filarmonia"

21:10 - FANFAREN. Die Eröffnungszeremonie beginnt. Durch den Ball führen Stanislav Popov und Ilse Liepa.

21:15 - EINZUG DER DEBÜTANTENPAARE. zur Fächerpolonaise von Karl Ziehrer. Dirigent: Maestro Alfred Eschwé (Österreich); Choreograph: Andrei Chitu (Österreich)

21:20 - Polka "Auf Wiener Art" von Joseph Hellmesberger Jr. getanzt von unseren Debütantenpaaren

21:25 - Gesangseinlage der Solistin des Bolschoi Theaters Ruslana Koval (Soprano). Sie singt das Couplet der Adele aus der "Fledermaus" von Johann Strauss (Sohn).

21:35 - OFFIZIELLE BEGRÜSSUNG DURCH DIE VERTRETER DER STADT WIEN UND MOSKAU. Ernst Woller (Präsident des Wiener Landtages), Aleksei Schaposchnikov (Vorsitzender der Stadtduma von Moskau), Alexander Smagin (Generaldirektor der OOO Venski Bal Moskva)

21:45 - DEBÜTANTENWALZER. "An der schönen blauen Donau" von Johann Strauss (Sohn) gefolgt von allgemeinem Tanz.

22:00 - Das Wiener Kaffeehaus wird geöffnet. Das Galadinner wird serviert.

22:15 - BALLETT-GALA

  1. Evgenia Obraztsova und Dmitri Sobolevski tanzen das Grand Adagio aus dem Ballett Raimonda von A. Glazunov zur Choreographie von M. Petipa.
  2. Natalia Somova und Georgi Smilevski tanzen das Duett aus dem Ballett "Illusive Ball", zur Musik von Frederic Chopin, Choreographie von D. Brianzev.
  3. Ekaterina Shapran und Timur Askerov sowie das Corps de Ballet des Stanislawski- und Nemirowitsch-Dantschenko-Musiktheaters tanzen eine Szene aus dem Ballett "Der Nussknacker" von P. I. Tschaikowski, Choreographie von V. Vainonen.

22:40 - Allgemeiner Tanz

23:00 - Musikalische Überraschung. Es spielt das Orchester "Russkaia Filarmonia" mit Roman Miroschnitschenko (Gitarre). Es dirigiert Sergey Tararin.

23:15 - Schautanz Argentinischer Tango von Dmitri Vasin und Sagdiana Chamsina sowie Kirill Porschakov und Anna Gudina

23:25 - Allgemeiner Tanz

00:00 - Russische Mitternachtsquadrille mit Tanzmeister Stanislav Popov

00:20 - Allgemeiner Tanz mit dem Orchester "Dance Land" und Semen Milstein

01:00 - Schautanz Argentinischer Tango von Dmitri Vasin und Sagdiana Chamsina

01:10 - Allgemeiner Tanz

02:10 - Wiener Quadrille mit Andrei Chitu

02:25 - Allgemeiner Tanz mit dem Orchester "Sem Vetrov" und Georgi Muscheev

04:50 - BALLENDE